Skip to main content

Xiaomi MI5s: Rolle rückwärts beim Home-Button

xiaomi-mi5s-smartphone

Mehreren berichten zufolge wird das bald erscheinenden Xiaomi MI5s nun doch nicht über einen physikalischen Home-Button verfügen. Der Vorgänger Xiaomi MI5 war das erste Gerät des chinesischen Herstellers, der einen solchen Button auf der Vorderseite des Geräts hatte. Bei den Kunden ist dieser wohl nicht besonders gut angekommen – Xiaomi hat zugehört und macht nun also die Rolle rückwärts.

Statt eines physikalischen Buttons wird also wie üblich bei Xiaomi ein virtueller Home-Button zum Einsatz kommen. Einen Fingerabdrucksensor wird das Update aber dennoch haben; dieser soll Berichten zufolge „unter Glas“ angebracht sein und damit nicht mehr Teil des Home-Buttons sein.

Xiaomi MI5s: Ohne Home-Button schöner

Auch wenn es sich zum jetzigen Zeitpunkt nur um ein Gerücht handelt, ergibt der virtuelle Home-Button heutzutage einfach mehr Sinn. Allein aus ästhetischer Sicht spricht vieles für einen virtuellen Button, da das Design einheitlicher wirkt.

Zur weiteren Ausstattung des Xiaomi MI5s ist derzeit noch nicht viel bekannt; das Smartphone wurde auch bisher nicht offiziell vorgestellt. Als gesichert gilt zum jetzigen Zeitpunkt lediglich, dass der Snapdragon 821 von Qualcomm zum Einsatz kommen wird.

Bis dahin müssen sich die Fans von Xiaomi noch mit dem MI5 begnügen. Hier gehört ein 5,15“-Display zur Ausstattung, hinzu kommen ein Snapdragon 820 mit vier Kernen, die in je 2,15 GHz takten. Abgerundet wird die Hardware mit drei Gigabyte RAM und 64 GB Speicher; als OS kommt Google Android 6.0 zum Einsatz.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *