Skip to main content

Vernee Mars: Erstes OTA-Update ist da

Nach dem Update für das Thor und Apollo Lite gibt es nun auch eine erste Aktualisierung der Software für das Vernee Mars, das erst vor wenigen Wochen im September auf den Markt gekommen ist.

Zu den Verbesserungen gehören der offiziellen Changelog zufolge eine Optimierung der Audio-Qualität und -Lautstärke, eine bessere Kameraleistung bei wenig Licht (Hauptkamera) sowie ein schnelleres Entsperren des Geräts über den Fingerabdrucksensor.

Darüber hinaus wurde die Status Bar optimiert, die Kompatibilität der Kamera mit Drittanbieter-Apps verbessert sowie die Berührungsgenauigkeit und Empfindlichkeit des Displays erhöht. Darüber hinaus wurden viele kleinere Bugs behoben.

Das Vernee Apollo Lite wird nach Plänen des Herstellers das erste Smartphone mit Helio X20 SoC, das ein Update auf Google Android 7.0 Nougat erfahren wird. Schon im kommenden Monat könnte es soweit sein und das Update ausgespielt werden. Ähnliches dürfte für das Vernee Mars gelten

Vernee Mars: Helio P10 mit 4 GB RAM

Das Vernee Mars bietet ein 5,5 Zoll 2.5D-Display, das in Full HD auflöst. Im Innern kommt ein Helio P10 als SoC zum Einsatz. Die acht Kerne takten hierbei in je 2,0 GHz und werden im betrieb von der Grafik Mali-T860 sowie starken 4 GB RAM unterstützt. Als interner Speicher sind zunächst 32 GB vorgesehen, die sich auf 128 GB erweitern lassen. Der Akku bietet eine Leistung von glatt 3000 mAh.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *