Skip to main content

Vernee Apollo: Release im Dezember geplant

Lange Zeit war es ruhig rund um das Vernee Apollo. Nun hat sich der chinesische Hersteller mit einer Pressemitteilung zurück gemeldet und bestätigt, dass ein Release des Phablets für den kommenden Monat geplant sei.

Vernee hat die Auslieferung des Apollo immer wieder verzögert. Eigentlich sollte es schon vor vier Monaten auf den Markt kommen, doch daraus wurde bekanntlich nichts. Anfang November ist das Vernee Apollo dann auf der China Cross-Border E-Commerce Messe und der GITEX Technology Week in Dubai aufgetaucht. Völlig unerwartet ist das Gerät dort präsentiert worden.

Nun scheint Vernee endlich ernst zu machen mit dem neuen Flaggschiff, das als größerer Bruder des Apollo Lite geführt wird. Der Pressemitteilung zufolge wird das Gerät im Dezember 2016 auf den Markt kommen. Auf einen genaueren Termin wollte sich das Unternehmen nicht festnageln lassen. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird das Vernee Apollo aber noch vor Weihnachten in den Online-Shops zu haben sein.

Vernee Apollo mit 4 GB RAM

Anders als die Gerüchteküche vorab berichtete, wird das Apollo nicht mit 6 GB RAM ausgestattet sein. Stattdessen kommen 4 GB RAM zum Einsatz, Die weitere Hardware besteht aus einem Display in 5,5“ Größe, das in 2K bei 2048 x 1151 Pixel auflöst. Als SoC kommt der Helio X25 Deca-Core zum Einsatz, der in je 2,5 GHz läuft. Die Hauptkamera bietet 21 MP, die Frontkamera 8 MP.

In der nächsten Woche wird Vernee dann auch den endgültigen Preis zum Apollo bekannt geben.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *