Skip to main content

Vernee Apollo Lite: Update mit vielen Bugfixes

vernee-apollo-lite

Für das Vernee Apollo Lite ist ein erstes und kostenloses Update veröffentlicht worden. Nutzer bekommen das Update Over-the-Air, d.h. das Gerät selbst meldet, dass eine aktualisierte Software verfügbar ist.

Vernee ist bisher zwar nur mit wenigen Geräten auf dem Markt, hat aber schon viel von sich hören lassen. Erst vor kurzem hatten wir berichtet, dass das Unternehmen nun auch über eine eigene Vertretung in Deutschland zu erreichen ist. Ein Schritt, dem hoffentlich viele Anbieter von Chinahandys schon in Kürze folgen werden.

Vernee Apollo Lite: Viele Verbesserungen

Das erste Update für das Vernee Apollo Lite sollte unbedingt installiert werden. Die Changelog kann sich durchaus sehen lassen: Vernee verspricht u.a. eine verbesserte Anrufqualität, einen besseren Klang des Lautsprechers sowie eine verbesserte Bildqualität der Hauptkamera.

Darüber hinaus hat sich Vernee mit dem beliebten Quick-Charge-Feature auseinandergesetzt und die Funktion überarbeitet. Mit Quick Charge wird der Akku des Vernee Apollo Lite blitzschnell wieder aufgeladen.

Akku-Probleme beim Apollo Lite?

Eine weitere Verbesserung bzw. Bugfix bringt das OTA-Update im Handling von Apps von Drittanbietern. Diese könnten bisher unter Umständen dazu beitragen, dass der Ladezustand des Akkus falsch angezeigt wurde. Dieses Problem wurde laut Changelog nun behoben.

Das erste Vernee-Update is ab sofort verfügbar und kann über die Systemeinstellungen des Geräts heruntergeladen werden.

Vernee Apollo Lite ist erst seit Ende Juli 2016 auf dem Markt. Das Phablet der Extraklasse kostet bei GearBest derzeit 180 Euro. In anderen Online-Shops ist das Gerät mit ca. 200-220 Euro etwas teurer. Ausgestattet ist das Smartphone mit einem Zehn-Kern-Prozessor, 4 GB RAM und 32 GB Speicher.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *