Skip to main content

UMi stellt Update auf Android 7.0 bereit – mit Verspätung

Nach etwas längerer Wartezeit hat UMi nun das lange versprochene Update für das UMi Plus veröffentlicht. Eigentlich sollte die neue Android-Version schon vor einem Monat bei den Nutzern ankommen, doch daraus ist offensichtlich nichts geworden.

Ursprünglich sollte das Update auf die nächste Version von Google Android bereits Mitte Dezember des letzten Jahres verteilt werden – dann wurde ein Release zu Silvester verkündet und rund eine Woche später ist es dann soweit.

Mit dem Update sollen auch einige Verbesserungen in Sachen Performance und Laufzeit einhergehen. Ersten Berichten zufolge hat sich hier aber nicht allzu viel getan. Auch die teilweise auftretenden Probleme mit dem GPS-Modul wurden mit dem Update wohl nicht behoben. Hier hat UMi noch Aufholbedarf.

UMi Plus: Helio P10 mit 4 GB RAM

Beim UMi Plus handelt es sich um ein sehr gut ausgestattetes Smartphone, das derzeit schon für weniger als 200 Euro in den chinesischen Online-Shops zu haben ist. Besonders günstig gibt es das Gerät mit 2.5D-Display derzeit bei Tomtop und Geekbuying. Einen Preisvergleich gibt es weiter unten.

Zur Hardware gehört ein 5,5 Zoll Display, das in Full HD auflöst. Als SoC ist der schnelle Helio X10 mit an Bord, dessen acht Kerne in je 1,8 GHz laufen. Unterstützung gibt es von vier Gigabyte Arbeitsspeicher und einer internen Kapazität von 32 GB.

Der Akku bietet eine satte Leistung von 4000 mAh und treibt das vorinstallierte Google Android 6.0 an, welches nun auf Android 7.0 aktualisiert werden kann.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *