Skip to main content

Ulefone Power 2: Nachfolger erstmals vorgestellt

Der chinesische Hersteller Ulefone hat ein Update für das Ulefone Power veröffentlicht. Bereits für ca. 170 Euro soll das neue Phablet erhältlich sein. Auf einen Release-Termin für das Ulefone Power 2 wollte man sich zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht festlegen.

Insgesamt betrachtet handelt es sich eher um ein Mini-Update, da viele der verbauten Komponenten gleich geblieben sind. Unterschiede lassen sich lediglich beim Design des Gehäuses. Alle anderen Elemente des Smartphones wurden leicht verbessert, so dass es nun mehr Arbeitsspeicher und Flash-Speicher gibt.

Ulefone Power 2: Mehr RAM und ROM

Das Display löst nach wie vor in Full HD bei 1920 x 1080 Pixel auf und ist 5,5 Zoll groß. Als SoC kommt der MT6753 von MediaTek als Octa-Core zum Einsatz. Die Kerne des Prozessors takten in je 1,3 GHz und werden nun statt von 3 GB RAM von 4 GB RAM unterstützt. Auch beim Flash-Speicher gibt es nun 32 GB statt wie bisher 16 GB.

Der Akku ist ebenfalls gleich geblieben und bietet wieder eine sehr starke und namensgebende Leistung von satten 6050 mAh. Android 6.0 kommt als OS zum Einsatz. Die Hauptkamera schafft Fotos in 16 MP, vorher waren es 13 MP. Die frontseitig angebrachte Kamera für Selfies und Vines bietet nach wie vor 5 MP.

Auf der Webseite von Ulefone wurde das neue Power 2 noch nicht angekündigt. Auf einer Messe in Hongkong wurde ein Preis von umgerechnet ca. 170 Euro angegeben.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *