Skip to main content

Ulefone Armor: Outdoor-Smartphone im Unterwasser-Test

Das brandneue Ulefone Armor ist gerade erst auf den Markt gekommen, schon muss es sich Unterwasser beweisen. Der Hersteller Ulefone selbst hat ein Video veröffentlicht, welches die Fähigkeiten des neuen Smartphones mit IP68-Zertifizierung unter Beweis stellt.

Beim Ulefone Armor handelt es sich um das erste Rugged Phone von Ulefone und damit auch das erste Gerät, das eine IP68-Zertifizierung erhalten hat. Demnach muss es stoßfest und staubdicht sowie wasserresistent sein. Ohne Schäden davonzutragen muss es für längere Zeit Unterwasser verbracht haben.

Genau diesen Test zeigt uns Ulefone im folgenden Video. Das Ulefone Armor wird in ein Aquarium platziert und spielt gleichzeitig ein Video ab:

Ulefone Armor ab sofort im Vorverkauf

Das Ulefone Armor kann derzeit schon für ca. 150 Euro im Presale erstanden werden. Beim Online-Händler GearBest wird das neue Smartphone ab dem 31. Dezember an die Kunden ausgeliefert.
Zur Ausstattung gehört ein 4,7“-Display, das in 1280 x 720 Pixel auflöst und mit Cornings Gorilla Glass 3 geschützt wird Als SoC hat man sich bei Ulefone für den MTK6753 Octa-Core entschieden, der in je 1,3 GHz läuft. Hinzu kommen drei GB Arbeitsspeicher und eine interne Kapazität von 32 GB, die via microSD um bis zu 128 GB erweitert wird.

Selfies sind in bis zu 5 MP möglich während die rückseitig angebrachte Kamera Aufnahmen in maximal 13 MP schafft. Der Akku bietet eine Leistung von 3500 mAh und Google Android ist ab Werk in der sechsten Version dabei.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *