Skip to main content

Xiaomi Redmi Note 4 Testbericht

(4.5 / 5 bei 69 Stimmen)
Hersteller
Display5.5-Zoll
Prozessor10-Kerne
Kamera
Megapixel13-Megapixel
BetriebssystemAndroid

Das Xiaomi Redmi Note 4 ist seit wenigen Monaten erhältlich und kostet derzeit nicht mehr als 170 Euro bei den chinesischen Online-Händlern. Zur Ausstattung gehört ein schneller Helio X20 Deca-Core, der auf bis zu drei Gigabyte Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Auch darüber hinaus macht das Smartphone eine gute Figur mit dem üblichen Xiaomi-Design. Alle Details zum Gerät gibt es hier in der Übersicht:

Xiaomi ist mittlerweile einer der größten Smartphone-Produzenten der Welt. Nahezu wöchentlich werden neue Geräte auf den Markt gebracht, die oft günstiger als die der westlichen Konkurrenz sind. In China ist der Hersteller bereits die Nummer eins was den Smartphone-Absatz angeht – auch weltweit gesehen sind die Zahlen beachtlich.


Gesamtbewertung

94%

"Zu einem fairen Preis bekommt man 10 starke Kerne mit viel Akkulaufzeit"

Design
90%
Ein sehr modernes Design
Display
90%
Schönes 5,5 Zoll Full-HD Display
CPU
100%
Sehr starke 10 Kerne mit 2,1 GHz
Akku
100%
Sehr hohe Akkulaufzeit
Preisleistung
90%
Gutes Preisleistungsverhältnis

Beschreibung

Display und Auflösung Xiaomi Redmi Note 4

Xiaomi Redmi Note 4 kommt in Abmessungen von 151 x 76 x 8,4 mm daher und bringt 175 Gramm auf die Waage. Das Display verfügt über eine Diagonale von 5,5 Zoll und löst in Full HD bei 1920 x 1080 Pixel auf. Wie es sich gehört ist Gorilla Glass aus dem Hause Corning ebenfalls verbaut, um Kratzern vorzubeugen.

Leistung des Smartphone CPU

Ganze zehn Prozessorkerne kommen im Xiaomi Redmi Note 4 mit seinem Helio X20 zum Einsatz. Die CPUs laufen hierbei in je 2,1 GHz und werden von der Grafikeinheit Mali-T880 begleitet. Hinzu kommen je nach Modell zwei oder drei GB Arbeitsspeicher sowie eine interne Flash-Kapazität von 16 GB oder 32 GB. Anders als bei vielen Xiaomi-Smartphones üblich kann der Speicher im Redmi Note mit einer microSD-Karte erweitert werden – erst bei 256 GB ist endgültig Schluss in Sachen Flash-Speicher.

Kameras des Xiaomi Redmi Note 4

Die Hauptkamera des Xiaomi Redmi Note 4 bietet Fotos in bis zu 13 MP und kann Videos in maximal 1080p aufnehmen. Bei der Selfie-Kamera an der Vorderseite sind Fotos in maximal 5 MP drin. Der Akku hat mit 4100 mAh eine gute Leistung und treibt Google Android 6.0 Marshmallow an.

Weitere technische Daten des Smartphone

Anders als bei vielen Xiaomi-Smartphones unterstützt das Xiaomi Redmi Note 4 alle deutschen LTE-Frequenzen. microUSB, microSD und microSIM stehen als Anschlüsse und Slots zur Verfügung. Hinzu kommen die heute üblichen Module wie GPS, 3G, WLAN und Bluetooth 4.0.