Skip to main content

Xiaomi Redmi 3 Testbericht

(3.5 / 5 bei 2 Stimmen)
Hersteller
Display5-Zoll
Prozessor8-Kerne
Kamera
Megapixel13-Megapixel
BetriebssystemAndroid

Xiaomi Redmi 3 ist zwar schon ein paar Monate auf dem Markt, kann sich aber nach wie vor in den Verkaufs-Charts ganz oben halten. Das 5-Zoll-Gerät kann überzeugen mit einem äußerst starken Akku, einem Prozessor mit acht Kernen und einem sehr geringen Preis, der derzeit bei nicht mehr als 120 Euro steht. Hier gibt es alles Wissenswerte zum Xiaomi Redmi 3, inklusive Fotos und einem Preisvergleich am Ende des Artikels.

Bevor wir uns mit dem Smartphone beschäftigen ein paar kurze Worte zum Hersteller. Xiaomi ist Chinas Nummer eins, was den Absatz von Smartphones angeht. Darüber hinaus bedient der Konzern auch weitere Produkt-Kategorien wie Smart Home Geräte, Notebooks und nun auch Wearables.


Gesamtbewertung

90%

"Guter Preis für ein Smartphone mit starken Akku und Octa Core"

Design
85%
Schlankes und modernes Design
Display
85%
Display mit 5 Zoll
CPU
95%
8 starke Kerne mit je 1,5 GHz
Akku
95%
Großes 4100 mAh Akku
Preisleistung
90%
Guter Preis

Beschreibung

Display und Auflösung Xiaomi Redmi 3

Das Xiaomi Redmi 3 hat ein Display in der Größe von fünf Zoll mit an Bord, das in 720 x 1280 Pixel auflöst und wie so viele andere mit der dritten Generation von Cornings Gorilla Glass vor Beschädigungen geschützt wird. Das Smartphone bringt inklusive fest verbautem Akku ein Gewicht von 144 Gramm auf die Waage bei Abmessungen von 139.3 x 69.6 x 8.5 mm. Schön flach also.

Leistung des Smartphone CPU

Xiaomi Redmi 3 hat mit dem Snapdragon 616 einen Octa-Core-Prozessor verbaut, der in je 1,5 GHz und 1,3 GHz taktet und im laufenden Betrieb von der Grafik Adreno 405 unterstützt wird. Hinzu kommen noch zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und eine interne Flash-Speicher-Kapazität von 16 GB. Mit einer microSD-Karte kann der Speicherplatz auf bis zu 256 GB erhöht werden, was eine Seltenheit bei Xiaomi darstellt. Wie bei ähnlichen Modellen üblich, kann dann allerdings die Dual-SIM-Funktion des Geräts nicht mehr genutzt werden.

Kameras des Xiaomi Redmi 3

Die Kamera im Xiaomi Redmi 3 bietet 13 MP in maximaler Auflösung für Fotos an. Video können in 1080 bei 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Die Zweitkamera bietet Aufnahmen in maximal 5 MP an, was für Schnappschüsse sicher ausreichen sollte.

Ein weiteres Highlight des Smartphones ist der Akku, der eine sehr ordentliche Leistung von 4100 mAh bietet. USB Type-C ist aber leider nicht mit von der Partie, stattdessen wird auf den Standard microUSB 2.0 gesetzt.

Google Android 5.1 ist als mobiles Betriebssystem ab Werk vorinstalliert und kann per kostenlosem OTA-Update auf Version 6.0 gebracht werden. Hierfür wird ein voll aufgeladener Akku und etwas Zeit benötigt.

Weitere technische Daten des Smartphone

In Sachen Konnektivität werden die üblichen Standards WiFi 802.11 a/b/g/n/ac, 3G, 4G-LTE, Bluetooth 4.0 und GPS unterstützt. Zwei SIM-Slots erlauben einen Parallelbetrieb. In Deutschland und Europa können die entsprechenden LTE-Frequenzen vollständig genutzt werden.