Skip to main content

HomTom HT17 Testbericht

(4.5 / 5 bei 35 Stimmen)

Preisvergleich

Zuletzt aktualisiert am: 17. Januar 2018 14:54
Angebot

69,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 17. Januar 2018 14:54
Kaufen
Hersteller
Display5.5-Zoll
Prozessor4-Kerne
Kamera
Megapixel8-Megapixel
BetriebssystemAndroid

Das HomTom HT17 ist ein Low-Budget-Smartphone der Extraklasse. Trotz eines unschlagbar geringen Preises von derzeit ca. 55 Euro is es bestens ausgestattet für ein Gerät dieser Klasse. Besonders bemerkenswert ist dabei die LTE-Einheit, die sonst bei Smartphones unter 75 Euro so gut wie nie zu finden ist. Die neueste Version von Google Android ist auch schon vorab installiert. Hier alle weiteren Details zur Hardware und zu Bezugsquellen:

HomTom stellt als Marke der Shenzhen Zhouji Technology bereits seit 2009 Smartphones her. Das Unternehmen mit Sitz im chinesischen Shenzhen bietet dabei aber keine Premium-Geräte an, sondern konzentriert sich auf den Niedrigpreis-Sektor. Das HomTom HT17 ist dabei keine Ausnahme.


Gesamtbewertung

85%

"Ein super Preisleistungsverhältnis"

Design
80%
Schöne Aluminium Optik
Display
85%
Gutes Display
CPU
75%
Ein guter 4 Kern Prozessor
Akku
85%
Ein guter 300 mAh Akku
Preisleistung
100%
Ein unschlagbarer Preis

Beschreibung

Größe des HomTom HT17 Display

Das neue HT17 bringt 150 Gramm auf die Waage, was bei Abmessungen von 77.6 x 153 x 7.9 mm aber durchaus noch in Ordnung ist. Das Display des Phablets ist 5,5“ groß und löst in 1280 x 720 Pixel auf. Vor Kratzern schützt die dritte Iteration von Gorilla Glass aus dem Hause Corning.

Leistung des HomTom HT17 CPU

Herzstück und Gehirn zugleich ist der SoC MediaTek MT6737, dessen vier Kerne in je 1,1 GHz laufen. Grafik wird von der bekannten und oft eingesetzten Einheit Mali-T720 bereit gestellt. Als Arbeitsspeicher wurde leider nur 1 GB verbaut. Auch der interne Flash-Speicher von 8 GB ist nicht gerade üppig. Ein Upgrade auf 128 GB Speicher mittels einer entsprechenden microSD-Karte wird dringend empfohlen. Nur so macht das Phablet auch wirklich Spaß. Google Android 6.0 Marshmallow ist bereits installiert und muss entsprechend nicht vom Nutzer händisch nachinstalliert werden.

Leistung des HomTom HT17 Akku

Viel Mühe hat sich HomTom beim Akku gemacht: Mit einer Kapazität von 3000 mAh bietet er mehr Leistung als viele andere Geräte dieser und anderer Preisklassen. USB Type-C ist allerdings nicht mit von der Partie.

Pixel und Qualität der HomTom HT17 Kamera

Die Hauptkamera des HomTom HT17 bietet Aufnahmen in bis zu 8 MP und Videos in 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde – gute Werte in der Kategorie von Smartphones unter 75 Euro. Die Frontkamera bietet Fotos in maximal 2 MP für Selfies, Vines und Snapchat.

Weitere technische Details des HomTom HT17 Smartphone

Das HT17 ist tatsächlich LTE-fähig und unterstützt alle gängigen deutschen Frequenzen. Mit an Bord sind zudem Einheiten für WiFi, GPS, GSM und Bluetooth in der Version 4.0.



Preisvergleich

Shop Preis

Zuletzt aktualisiert am: 17. Januar 2018 14:54
Zum Anbieter

69,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 17. Januar 2018 14:54
Zum Anbieter