Skip to main content

Bluboo X9 Testbericht

(4.5 / 5 bei 17 Stimmen)
Hersteller
Display5-Zoll
Prozessor4-Kerne
Kamera
Megapixel13-Megapixel
BetriebssystemAndroid

Mit dem Bluboo X9 hat der chinesische Anbieter Bluboo ein weiteres Smartphone der unteren Mittelklasse auf den Markt gebracht. Das LTE-fähige Gerät hat eine gute Ausstattung und kostet derzeit in den Online-Shops von GearBest und Tinydeal nicht mehr als 90 Euro. Ein Vergleich lohnt sich, kostet das Smartphone in manchen Shops noch ca. 130 Euro. Hier gibt es alle Details zur verbauten Hardware.

Bluboo stellt erst seit ca. zwei Jahren Smartphones her und vertreibt sie weltweit. Die Geräte können oft durch einen sehr geringen Preis auf sich aufmerksam machen. Preise um die 75 Euro sind keine Seltenheit, wobei man entsprechend Abstriche in Sachen Hardware machen muss. Das X9 ist in der kleinen Produktpalette des Unternehmens im Mittelfeld anzutreffen.


Gesamtbewertung

71%

"Mittlere Hardware zum kleinen Preis"

Design
70%
Schlichtes Design
Display
75%
Dünnes 5" Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel
CPU
70%
Der 4 Kern CPU mit 1,3 GHz ist im mittleren Bereich anzusehen
Akku
50%
Kleiner Akku mit 2000 mAh
Preisleistung
90%
Sehr kleiner Preis

Beschreibung

Display des Bluboo X9

Bluboo X9 ist ein Fünf-Zoll-Phablet, dessen Display in 1280 x 720 Pixel auflöst. Die Abmessungen betragen 145 x 71.5 x 7.9 mm – das Gerät ist also vergleichsweise dünn. Mit 166 Gramm Gewicht ist es aber kein ausgesprochenes Leichtgewicht.

Der CPU des Bluboo X9 Smartphone

Herzstück ist der mit vier Kernen versehene MediaTek MT6732, der in je 1,3 GHz taktet. Die Grafik kommt von der Mali-T760. CPU und GPU können sich im Betrieb auf 2 GB RAM verlassen, was in dieser Preisklasse ein sehr guter Wert ist. Hinzu kommen 8 GB RAM, die mit einer microSD-Karte unbedingt um die maximal unterstützten 64 GB erweitert werden sollten. Nur so haben Apps, Fotos, Spiele etc. genügend Platz.

Betriebssystem des Bluboo X9

Als Betriebssystem kommt Version 5.1 von Google Android zum Einsatz. Bei Bedarf kann ein kostenloses Update auf Google Android 6.0 Marshmallow durchgeführt werden. Ein entsprechendes Update steht bereit und muss nur vom Nutzer aktiviert werden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen, lohnt sich aber definitiv.

Laufzeit und Leistung des Bluboo X9 Akku

Der Akku ist mit 2000 mAh etwas schwach bemessen, wobei man bei einem Smartphone für unter 100 Euro nicht zu viel meckern sollte. Die Hauptkamera des Geräts schafft Fotos in 13 MP bei 3264 x 2448 Pixel und Videos in 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde. Die frontseitig angebrachte Selfie-Kamera bietet Aufnahmen in maximal 5 MP.

Weitere technische Daten des Bluboo X9 Smartphone

Bluboo X9 unterstützt alle gängigen LTE-Frequenzen in Deutschland. Hinzu kommen noch Module für GSM, GPS, Bluetooth und natürlich WiFi.