Skip to main content

Oukitel U20 Plus mit Dual-Kamera vorgestellt

Oukitel hat mit dem U20 Plus ein neues Modell der beliebten U-Reihe vorgestellt. Das Smartphone wird erstmals mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein. Zuletzt konnte das chinessiche Unternehmen mit dem Oukitel U15 für Aufsehen sorgen.

Von den Kameras abgesehen hat Oukitel bisher nur wenige Informationen zum Smartphone veröffentlicht. Details sollen erst in der kommenden Woche folgen – immerhin gibt es schon einen ungefähren Release-Termin. Bereits Ende des Monats, also noch im November 2016, wird das neue Smartphone auf den Markt kommen.

Nach Huawei, LG, HTC, Apple und Xiaomi bringt nun also auch Oukitel ein Gerät mit Dual-Kamera-Setup an den Start. Die beiden Kameras sollen im Zusammenspiel eine bessere Tiefenschärfe ermöglichen. In der Regel nimmt eine der Kameras ein Bild in Farbe auf, während die zweite das selbe Bild in Schwarz-Weiß erstellt. Mit einer Softwarelösung werden beide Fotos automatisch übereinander gelegt. Beim Oukitel U20 Plus gehen wir zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass der Hersteller ebenso vorgehen wird.

Oukitel U20 Plus mit Sony IMX135

Die Hauptkameras im Oukitel U20 Plus werden über einen Sony IMX135 verfügen, so viel steht jetzt schon fest. Als maximale Auflösung wird hierbei 13 MP angegeben, die interpoliert auf 16 MP hochgeschraubt wird. Laut Oukitel setzt man auf ein neues Verfahren bei der Interpolation. Neben den Kameras ist noch nicht viel bekannt. Das Display ist 5,5 Zoll groß und wird von einem Gehäuse aus Metall umgeben.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *