Skip to main content

OnePlus X: Update auf Android 6.0 ist da

Lange hat es gedauert, doch nun ist das Update auf Google Android 6.0.1. Marshmallow endlich auch für Nutzer des OnePlus X erhältlich. Das Unternehmen hat vor wenigen Tagen mit der ersten Etappe der Auslieferung des Updates begonnen. Innerhalb einer Woche sollte die aktuelle Version von Android bei jedem Nutzer angekommen sein.

Die schlechte Nachricht lautet allerdings, dass es das letzte Update für das OnePlus X sein wird. Der Grund ist nicht beim Hersteller zu suchen, sondern bei Qualcomm. Die Firma stellt die SoCs her (System on a chip), die im OnePlus X zum Einsatz kommen. Der SoC Snapdragon 801 bzw. dessen Grafiktreiber ist nicht mit Android 7.0 Nougat kompatibel. Es bleibt also auch in Zukunft bei Android 6.0.

Mit der neuen Version von Android kommt auch die neueste Variante von OxygenOS auf das OnePlus X. Bei OxygenOS handelt es sich um eine Eigenentwicklung von OnePlus, die auf allen internationalen Geräten vorinstalliert ist. Neu ist hier unter anderem der OnePlus Music Player und die OnePlus Gallery. Darüber hinaus hat der Launcher ein paar Updates erfahren und es gibt ein neues Icon-Set.

OnePlus X: Flaches Smartphone mit 3 GB RAM

Das OnePlus X ist 5,0 Zoll groß und mit dem bereits angesprochenen Snapdragon 801 ausgestattet. Das gerät kam im November 2015 auf den Markt und kann sich im Betrieb auf 3 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flash-Speicher verlassen. Der fest verbaute Akku bietet eine Leistung von 2525 mAh.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *