Skip to main content

OnePlus 3T ist da: Snapdragon 821 und 6 GB RAM

Der chinesische Hersteller OnePlus hat mit dem neuen OnePlus 3T ein Update für das erst vor wenigen Monaten erschienenen OnePlus 3 veröffentlicht. Das Gerät ist ab sofort weltweit erhältlich und kostet in manchen Online-Shops weniger als 500 Euro.

Im direkten Vergleich zum Vorgänger gibt es ein paar Änderungen, so kommt zum Beispiel ein neuer SoC zu Einsatz. Auch bei der Auflösung der Frontkamera hat sich Einiges getan. Zu guter Letzt gibt es noch einen leistungsstärkeren Akku im OnePlus 3T. Da das Gerät aber mehr Strom verbraucht als das OnePlus 3, wird der neue Akku aber ein Nullsummenspiel.

OnePlus 3T mit Snapdragon 821

Das neue Smartphone von OnePlus bringt 158 Gramm auf die Waage bei Abmessungen von 152.7 x 74.7 x 7.4 mm. Das Display verfügt über eine Diagonale von 5,5 Zoll und löst in Full HD bei 1920 x 1080 Pixel auf, was einer Pixeldichte von 401 ppi entspricht. Das Screen-to-Body Verhältnis liegt bei 73,1 Prozent. Corning Gorilla Glass 4 kommt als Display-Schutz zum Einsatz.

Im Innern werkelt ein Qualcomm MSM8996 Snapdragon 821 als Variante mit vier Kernen (2x 2.35 GHz Kryo & 2x 1.6 GHz Kryo), als GPU wurde die Adreno 530 verbaut.

In Sachen RAM und ROM stehen 6 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Kunden können zwischen 64 GB und 128 GB beim Flash-Speicher wählen. Einen microSD-Slot gibt es nicht.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *