Skip to main content

LeEco Le Pro 3 kommt in vier Version

leeco-le-pro-3-smartphone

Lange hat es gedauert, nun ist es offiziell: Das nächste Smartphone aus dem Hause LeEco wird auf den Namen LeEco Le Pro 3 hören. Das Phablet wird in vier Varianten auf den Markt kommen, die sich in Sachen Arbeitsspeicher und Flash-Speicher unterscheiden.

Bei der Präsentation in China vor wenigen Tagen gab es allerdings zunächst eine Enttäuschung. Anders als zuvor in vielen Techblogs berichtet wird es keine Variante des LeEco Le Pro 3 mit 8 GB RAM geben. Dennoch kann sich das neue Smartphone sehen lassen. Die einfachste Variante wird für umgerechnet ca. 240 Euro auf den Markt kommen.

LeEco Le Pro 3: Snapdragon 821 als SoC

Unabhängig von RAM und ROM kommt in allen drei Modellen ein Snapdragon 821 aus dem Hause Qualcomm zum Einsatz. Die Kerne laufen hierbei mit je 2,35 GHz und werden im Betrieb von der GPU Adreno 530 unterstützt, die in 653 MHz taktet. In Sachen Display wird es ein 5,5“ IPS-LC-Display mit 2.5D geben, das in Full HD bei 1980 x 1080 Pixel auflöst. Die Hauptkamera bietet Aufnahmen in bis zu 16 MP, während Selfies mit der frontseitig angebrachten Kamera in maximal 8 MP möglich sind. Der Akku kann sich mit 4070 mAh ebenfalls sehen lassen und sollte entsprechend lange durchhalten. Quick Charge 2.0 ist auch mit von der Partie.

Unterschiede gibt es wie erwähnt beim Speicher. Zur Wahl stehen die Versionen mit 4 GB RAM und 32 GB ROM für 242 Euro, 4 GB RAM und 64 GB ROM für 336 Euro und 6 GB RAM und 64 GB ROM für 269 Euro. Die Premium-Variante bietet 6 GB RAM und 128 GB ROM für 403 Euro.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *