Skip to main content

ZOPO - Smartphone Hersteller

zopo-hersteller-von-chinahandys ZOPO ist bereits seit 2012 im Geschäft der Chinaphones tätig. Das Unternehmen produziert wie viele andere Anbieter auch im Industriepark von Shenzhen. Viele der Smartphones von ZOPO sind im Low-Budget-Bereich und der Mittelklasse zu finden. Erst in letzter zeit hat man sich auch an den Premium-Markt herangetraut. Hier konnte man allerdings noch nicht wirklich Fuß fassen.

Gleich mit den ersten Produkten hat sich ZOPO einen guten Namen machen können. Die Geräte waren im Vergleich zur Konkurrenz schon früh mit der jeweils neuesten Version von Google Android ausgestattet. Auch Updates wurden sehr zeitig bereitgestellt – das war lange Zeit bei chinesischen Herstellern leider keine Selbstverständlichkeit.

Heute bietet ZOPO eine ganze Reihe verschiedener Produktgruppen an, die in verschiedenen Serien gruppiert sind: Hero, Speed, Flash und Color heißen die Gruppen, die aus je zwei bis vier Modellen bestehen. Das derzeitige Highlight ist das ZOPO Speed 7, welches bereits für ca. 150 Euro in den Online-Shops erhältlich ist. Für diese Summe bekommen Kunden ein 5,0“-Gerät, das mit Acht-Kern-Prozessor und 3 GB RAM ausgestattet ist.

In Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis ist vor allem die Hero-Reihe einen Blick wert. Das ZOPO Hero 1 ist bereits für ca. 100 Euro bei GearBest und anderen Online-Händlern erhältlich. Zur Hardware gehören ein 5,0“-Display, ein Prozessor mit vier Kernen, zwei Gigabyte Arbeitsscheuer sowie volle LTE-Unterstützung auch in Deutschland.

Der Nachfolger ZOPO Hero 2 ist gerade erst frisch auf den Markt gekommen. Mit einem Display von 5,5“ ist das Phablet etwas größer als der Vorgänger. Hinzu kommt ein Quad-Core-Prozessor und mit Google Android 6.0 bereits das neueste Betriebssystem.