Skip to main content

InFocus - Smartphone Hersteller

infocus-hersteller-von-chinahandysDas Unternehmen InFocus besteht bereits seit 1986 und ist damit eines der ältesten Technik-Firmen Asiens. Der Elektronik-Riese stellt aber erste seit drei Jahren Smartphones her. Dazu ist man eine direkte Partnerschaft mit Foxconn eingegangen. Zuvor war man eher als Produzent von LCD-Projektoren und -Touchscreens sowie als Hersteller von LED-Fernsehern bekannt. Hier gehört InFocus zu den Big Playern – bei Smartphones handelt es sich eher um einen Nischenanbieter. Das Unternehmen beschäftigt rund 220 Mitarbeiter.

Noch vor einem Jahr waren Smartphones von InFocus ausschließlich im Reich der Mitte erhältlich. Durch ein weit reichende Expansion sind die Geräte nun auch direkt in Nordafrika, dem Mittleren Osten sowie Südasien erhältlich. Nach Deutschland müssen die Smartphones also nach wie vor importiert werden, was etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Die Geräte sind dabei nur über den UUOnlineShop zu beziehen.

Smartphones von InFocus sind vor allem in der Mittelklasse anzusiedeln. Geräte im Low-Budget-Bereich oder echte Premium-Phablets werden nicht hergestellt. Am beliebtesten sind derzeit die Modelle M560 und i808.

Beim InFocus M560 handelt es sich um ein Gerät, das derzeit für ca. 100 Euro erhältlich ist. Ausgestattet ist das 5,0“-Smartphone mit einem Acht-Kern-Prozessor, 2 GB RAM und einer 13 MP Kamera. Das i808 kostet derzeit mit ca. 115 Euro etwas mehr, ist dafür aber auch ein wenig größer. Das Smartphone mit 5,2“-Display ist ähnlich ausgestattet wie das M560, lediglich der interne Speicher ist mit einer Kapazität von 32 GB ist doppelt so groß.