Skip to main content

Doogee - Smartphone Hersteller

doogee-hersteller-von-chinahandys Doogee ist einer der bekanntesten und größten Anbieter von Chinahandys. Bereits seit zehn Jahren werden in Shenzhen Smartphones der Marke der KVD International Group hergestellt. Das Unternehmen selbst hat seinen Sitz in Hong Kong und stellt nicht nur Handys her. Zum Portfolio gehört heute auch eine Smartwatch sowie mit dem Smart Cube P1 auch ein Projektor.

Die Smartphones von Doogee waren früher ausschließlich im Niedrigpreissektor zu finden. Doogee war das erste Unternehmen, dass Geräte für unter 70 Euro auf den Markt gebracht hat. Auch heute sind viele Geräte von Doogee im Low-Budget-Bereich zu finden. Allerdings hat man sich nach und nach zur Mittelklasse vorgearbeitet. Die am besten ausgestatteten Phablets sind dabei fast schon in den Premium-Bereich vorgedrungen.

Der von Doogee eingeschlagene Weg ist dabei typisch für Anbieter von Chinahandys. Zunächst konzentriert man sich auf sehr günstige Geräte und fasst so Fuß im heiß umkämpften Markt im Reich der Mitte. Erst wenn sich so ein gewisser Erfolg bemerkbar macht, geht es weiter mit Smartphones, die eine deutlich bessere Hardware verbaut haben. Doogee ist dabei aber keinesfalls Mitläufer, sondern hat den Weg für viele andere Unternehmen frei gemacht.

Doogee bietet Smartphones in verschiedenen Serien an: Y, F, X, T und DG lauten die Kürzel. Das Portfolio ist ausgewogen und bietet Kunden je nach Geldbeutel genau das, was sie sich wünschen. Da wäre zum Beispiel das Doogee F3 Pro, welches nur 6,8 mm dünn ist und bereits für 120 Euro verkauft wird. Dafür gibt es eine Hardware bestehend aus 3 GB RAM, Acht-Kern-Prozessor und 13 MP Kamera.

Im Niedrigpreissektor ist das Doogee X5 Max einen Blick Wert. Für ca. 50 Euro gibt es zwar keine Hammer-Hardware, aber dafür einen Akku mit einer Kapazität von satten 4000 mAh.