Skip to main content

Elephone P9000E unerwartet in Hong Kong aufgetaucht

Elephone hat ein drittes P9000 im Gepäck. Völlig unerwartet wurde die neue Variante auf der Global Sources Electronics Show in Hong Kong gesichtet. Die Kollegen von ARMdevices waren vor Ort und konnten das Elephone P9000E zumindest indirekt auf Video aufnehmen.

Im Vergleich zwischen dem P9000 und P9000 Lite bietet das brandneue P9000E Google Android 7.0 ab Werk. Darüber hinaus wurde ein neuer SOC verbaut, der nun in 1,8 GHz statt 2,0 GHz taktet. Sonst hat sich nicht wirklich viel getan.

Im folgenden Video ist das neue P9000E nur ganz kurz während eines Kameraschwenks zu sehen:

Elephone P9000E: Android 7.0 mit von der Partie

Das Gehäuse wurde 1:1 vom P9000 übernommen worden. Im Inneren des Geräts lassen sich aber doch ein paar Änderungen feststellen. Zwar kommt auch hier der MT6755M von MediaTek als SoC zum Einsatz, allerdings takten die acht Kerne mit 1,8 GHz statt wie bisher 2,0 GHz.

Als Arbeitsspeicher sind 4 GB RAM verbaut, die von einer internen Kapazität von 32 GB unterstützt werden. Die beiden Kameras leisten 13 MP und 5 MP. 3000 mAh lauten die Leistung des Akkus. Android 7.0 ist dem Datenblatt zufolge bereits ab Werk mit von der Partie.

Auf der offiziellen Webseite von Elephone ist das P9000E noch nicht aufgetaucht. Über den Verkaufspreis wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt auch noch nichts – es ist aber davon auszugehen, dass das Gerät nicht mehr als 100 Euro kosten wird.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *