Skip to main content

Blackview E7: Budget-Smartphone mit erstem Video

blackview-e7-phablet

Das Blackview E7 ist erst vor wenigen Tagen in den Online-Shops gelandet und kann bereits vorbestellt werden. Jetzt gibt es zum günstigen 5,5“-Phablet ein erstes offizielles Video, in dem die Features vorgestellt werden. Zwar handelt es sich in erster Linie um ein Werbevideo, doch einen guten Einblick in die Hardware des Geräts erhält man dennoch.

Blackview konnte bisher vor allem als Hersteller von Outdoor-Smartphones überzeugen. Vor allem die Geräte BV 5000 und BV 6000 sind bei der Kundschaft auf der ganzen Welt gut angekommen. Viel Akku-Power sowie ein extra verstärkter Rahmen sind die besten Voraussetzungen für ein Smartphone, das auch unter schlechten Bedingungen seinen Dienst leistet.

Das neue E7 hingegen ist eher ein klassisches Smartphone der unteren Preisklasse. Bei Online-Händlern wie GearBest und Tinydeal gibt es das Gerät bereits ab 65 Euro. Ausgeliefert wird es allerdings erst ab dem 2. Oktober.

Blackview E7: Budget-Gerät mit gutem Akku

Bei einem Verkaufspreis um die 65 Euro darf man natürlich keine Monster-Hardware erwarten. Zur Ausstattung des E7 mit 5,5“-Display gehört ein MTK6737 von MediaTek, dessen vier Kerne in je 1,3 GHz takten. Hinzu kommt leider nur ein Gigabyte RAM. Die Grafik wird von der Mali-T720 bereit gestellt. Als interner Flash-Speicher stehen 16 GB zur Verfügung. Diese können via microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden. So stehen am Ende 80 GB zur Verfügung, die mit Apps, Spielen, Fotos, Videos sowie dem vorinstallierten Google Android 6.0 gefüllt werden können. Der Akku hat eine Leistung von 2700 mAh, was in dieser Kategorie ein sehr guter Wert ist. Deutsche LTE-Frequenzen werden allesamt unterstützt.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *